Chor4you!

aktuelle Songs - im eigenen Sound

1996 - 2000   Zehn Jahre sind schon eine lange Zeit

1996

Im Juni findet der Hessentag in Gelnhausen statt. Der Jugendchor tritt  zu verschiedenen Gelegenheiten auf und singt für die vielen Hessentagsbesucher aus nah und fern.

Gemeinsam mit dem Kinderchor präsentiert der Jugendchor am 14. und 15.12. das erste gemeinsame Musical. "Kasimir" füllt an beiden Tagen die Höchster Turnhalle bis auf den letzten Platz und das begeisterte Publikum belohnt mit seinem Applaus die mühevolle Arbeit der vielen Aktiven beider Chöre.

1997

Vom 11. - 13. Juli unternimmt der Chor eine Fahrt an die Lahn

Im Oktober übergibt Mario Glöckner die Leitung des Chores wieder an Joachim Sinsel.

Am 30. November singt der Jugendchor in der Wirtheimer Kirche und gestaltet einen Gottesdienst. Pfarrer Karl Peter Aul singt kräftig mit.

1998

Die Wise Guys kommen tatsächlich nach Höchst!
Auf Einladung des Jugendchores kommt die Köllner A-Cappella-Band am 25. April zum ersten Mal nach Hessen! Heute nicht mehr vorstellbar – in einem restlos überfüllten alten Saal "Zum Hirsch".

Und wer eines der beiden Konzerte erlebt hat, schwärmt noch heute von den unkomplizierten Jungs aus Köln.


Anlässlich der Feierlichkeiten "50 Jahre Sängerkreis Gelnhausen" nahm der Jugendchor im Juni an einem Konzert teill.

Am 7. November fand das Cäcilia-Chorkonzert in der Höchster Turnhalle statt.

1999

Die WiseGuys kommen zum zweiten (und letzten) Mal nach Höchst. Wieder sind alle Karten verkauft und die Fangemeinde wird immer größer. (Das nächste Konzert der WiseGuys in unserer Region fasste dann bereits 1.000 Zuhörer)

Mitwirkung am Jubiläumskonzert des Wirtheimer Kirchenchores im Juli.

Im November unternahm der Jugendchor eine Musicalfahrt nach Stuttgart. Gemeinsam sah man sich das Musical "Die schöne und das Biest" an. Ganz nebenbei sammelte man Ideen für die bereits geplante Musicalaufführung im kommenden Jahr.

2000

Probewochenende auf Burg Breuberg in Vorbereitung auf die Musical-Aufführung im Dezember.
Gemeinsam mit dem Kinderchor und den Bandmusikern probten Solisten und Jugendchor für drei Tage und brachten die bisher einstudierten Teile des Gesamtwerkes in mühevoller Arbeit zusammen. Die Aufführung kann (bald) kommen!

Im November sang der Jugendchor im Rahmen des "Cäcilia-Chorkonzertes".

Am 2. und 3. Dezember war es soweit. Der Jugendchor präsentierte zusammen mit dem Kinderchor sein zweites Musical. Professioneller und spektakulärer als die Aufführung im Jahr 1996. "Arielle - Die Meerjungfrau" - angelehnt an die bekannte Geschichte - wurde die Turnhalle Höchst zur Musical-Arena umgewandelt. Über 100 Akteure, perfekte Bühnentechnik, Profimusiker und geniale Lichttechnik machten die wohl größte Veranstaltung in der Vereinsgeschichte zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zwei ausverkaufte Veranstaltungen und begeistertes Publikum waren die logische Folge.

Das passende Ereignis zum 10. Geburtstag des Jugendchores.